loading ...
spinner

Lozärner Birewegge

Foto: Elge Kenneweg

×

Die etwas andere süsse Versuchung!

Rezept Lozärner Birewegge

Zutaten für den Teig

  • 250 g Blätterteig
  • 1 Freilandei

Zutaten für die Füllung

  • 450 g Dörrbirnen
  • 150 g Dörrzwetschgen
  • 50 g getrocknete Feigen
  • 100 g Baumnuss- /Walnusskerne
  • 50 g Rosinen
  • 75 g Zucker oder Birnendicksaft
  • 1 EL Birnenbrotgewürz
  • 1/2 dl / 50 ml Kirsch oder Träsch

Zubereitung

Alle Dörrfrüchte über Nacht in kaltem Wasser einweichen, am nächsten Tag im Einweichwasser 30 Minuten kochen. In ein Sieb abgiessen, Stiele und Steine entfernen. Früchte fein hacken, eventuell im Cutter.

Alle Zutaten für die Füllung vermengen.

Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

Blätterteig zu einem Rechteck von 26 cm x 43 cm ausrollen. Die Füllung auf dem Teig verstreichen, 3 cm Rand frei lassen. Einrollen. Teigende auf der unteren Seite mit verquirltem Eiweiss bestreichen, den Rand andrücken. Birewegge auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit Eigelb bestreichen. Teig mit einer Gabel einige Male einstechen.

Birewegge in der Mitte in den Ofen schieben, bei 180 °C 30 bis 40 Minuten backen.

Ein Rezept von Hans R. Amrein