loading ...
spinner

Thé Littéraire

20
Nov.2019
Thé Littéraire
×
"Maschinen wie ich" von Ian McEwan
Charlie ist ein sympathischer Lebenskünstler Anfang 30. Miranda eine clevere Studentin, die mit einem dunklen Geheimnis leben muss. Sie verlieben sich, gerade als Charlie seinen ›Adam‹ geliefert bekommt, einen der ersten lebensechten Androiden. In ihrer Liebesgeschichte gibt es also von Anfang an einen Dritten: Adam. Kann eine Maschine denken, leiden, lieben? Adams Gefühle und seine moralischen Prinzipien bringen Charlie und Miranda in ungeahnte – und verhängnisvolle – Situationen.
Portrait
Ian McEwan, geboren 1948 in Aldershot (Hampshire), lebt bei London. 1998 erhielt er den Booker-Preis und 1999 den Shakespeare-Preis der Alfred-Toepfer-Stiftung. Seit seinem Welterfolg ›Abbitte‹ ist jeder seiner Romane ein Bestseller. Zuletzt kamen Verfilmungen von ›Am Strand‹ (mit Saoirse Ronan) und ›Kindeswohl‹ (mit Emma Thompson) in die Kinos. Ian McEwan ist Mitglied der Royal Society of Literature, der Royal Society of Arts und der American Academy of Arts and Sciences.

Man trifft sich, nachdem man das entsprechende Buch gelesen und sich angemeldet hat, zu einem lockeren Gedankenaustausch im Cheminée-Zimmer vom Monbijou.

Gut zu wissen

Datum
Mittwoch, 20. November 2019 19:00
Ergänzende Zeitangaben
Anmeldung erforderlich bis 18. November, Tel. 079 682 15 32
Lokalität
Kirchgemeindehaus Monbijou
Rigiblickstrasse 12
6353 Weggis
Preis
Eintritt frei
Homepage
https://www.reflu.ch/rigi-suedseite/event/-Th%C3%A9%20Litt%C3%A9raire%2C%20%22Maschinen%20wie%20ich%22~e29807
Export
Event in iCal/Outlook exportieren
 

Veranstaltungsort

Kirchgemeindehaus Monbijou
Rigiblickstrasse 12
6353 Weggis