loading ...
spinner

Rigi Musiktage - Finale

Rigi Musiktage - Finale
Fabio Di Càsola, Lea Boesch und Flurin Cuonz
×
Das Finale der Rigi Musiktage 2019 lässt Werke erklingen von Schubert, Weber und Brahms - ein romantischer Schlusspunkt - in Partnerschaft mit dem Kulturkreis Rigi.
Im Zentrum des letzten Konzertes steht das Streichsextett in G-Dur op. 36 von Johannes Brahms. Brahms – auch er ein begeisterter Wanderer und Rigi-Besucher - entlocket den sechs Streichinstrumenten schon fast symphonische Klänge. Davor erklingt das Klarinettenquintett von Carl Maria von Weber, das in seiner Mischung aus romantischem Gefühl und Spielfreude immer von neuem begeistert. Zu Beginn gewissermassen als Einstimmung erklingen vier Lieder von Franz Schubert, die der Komponist Fabian Müller für den Klarinettisten Fabio Di Cásola bearbeitet hat.

Werke:
Franz Schubert
Ausgewählte Lieder in der Bearbeitung für Klarinette und Streicher von Fabian Müller: Der Lindenbaum D 911/5 | Ständchen D 957/4 | Versunken D 715 | Du bist die Ruh' D 776

Carl Maria von Weber
Klarinettenquintett B-Dur op. 34

Johannes Brahms
Streichsextett Nr. 2 G-Dur op. 36

Aufführende:
Fabio Di Càsola, Klarinette
Gémeaux Quartett – Arisa Fujita, Violine; Francesco Sica, Violine; Sylvia Zucker, Viola; Matthijs Broersma, Violoncello
Lea Boesch, Viola und Flurin Cuonz, Violoncello


Gut zu wissen

Datum
Sonntag, 21. Juli 2019 16:00 - 17:25
Ergänzende Zeitangaben
Tageskasse 30 Minuten vor Konzertbeginn; Türöffnung spätestens 15 Minuten vor Konzertbeginn; freie Platzwahl
Lokalität
Evang.-ref. Bergkirche Rigi Kaltbad
Unterer Firstweg
6356 Rigi Kaltbad
Preis
CHF 40.00 CHF 5.00 für Kinder bis 14 Jahre in Begleitung einer erwachsenen Person Jugendliche, Studenten bis 25 Jahre und IV-Bezüger 50% Vergünstigung an der Tageskasse
Kontakt
Roland Meier
Trägerverein Rigi Musiktage
6356 Rigi Kaltbad
+41 (0)41 250 79 02
Homepage
www.rigi-musiktage.ch
Export
Event in iCal/Outlook exportieren
 

Veranstaltungsort

Evang.-ref. Bergkirche Rigi Kaltbad
Unterer Firstweg
6356 Rigi Kaltbad