loading ...
spinner

Freitagsrunde - In Mexiko oder in Europa

17
Dez.2021
Freitagsrunde - In Mexiko oder in Europa
×
Freitagsrunde - mit Gallus Bucher
(Aus Wikipedia) Die Bevölkerung in Mexiko setzt sich zusammen aus 60 % Mestizen, etwa 30 % Nachkommen der europäischen Siedler (meist Spanier) und 10 % indigenen Völkern.

Der Bevölkerungsanteil der Mexikaner, die von Sklaven aus Subsahara-Afrika abstammen, ging in den letzten 200 Jahren in der Mestizenbevölkerung auf. Im Bundesstaat Veracruz und an der Westküste sind heute noch einige „schwarze“ Mexikaner zu finden. Das einzige auf mexikanischem Boden gesprochene Kreol ist das Gullah. Es wird von den Angehörigen der schwarzen Seminolen in Nacimiento (in der Nähe von Múzquiz, Coahuila) gesprochen. In den Städten gab es eine christliche arabischstämmige Bevölkerung (vor allem mit libanesischer Abstammung). 2015 wurde ihre Zahl auf ungefähr 1 Million geschätzt. Die christliche arabischstämmige Bevölkerung in Mexiko gilt als wohlhabend und erfolgreich, so hatte der reichste Mann Mexikos, Carlos Slim Helú, libanesische Vorfahren.

Anmeldung erforderlich bis Mittwochabend vor dem Anlass auf www.refrigisuedseite.ch

Gut zu wissen

Datum
Freitag, 17. Dezember 2021 14:30
Lokalität
Evang.-ref. Kirche
Seestrasse
6353 Weggis
Preis
Eintritt frei
Homepage
https://www.reflu.ch/rigi-suedseite/event/-Freitagsrunde%20Gallus%20Bucher~e63506
Export
Event in iCal/Outlook exportieren
 

Veranstaltungsort

Evang.-ref. Kirche
Seestrasse
6353 Weggis